Logo des Mitteldeutschen Netzwerk Rapid Prototyping – ENFICOS Logo Hochschule Merseburg (FH) Logo Merseburger Innovations- und Technologiezentrum
Programm 4. Mitteldeutsches Forum Rapid Technologien

Hochschule Mittweida

Mittwoch, 17. Mai 2017

Download: Programm-Flyer zum 4. Mitteldeutschen Forum Rapid Technologien am 17. Mai 2017 in Mittweida 

Plenarveranstaltung: 3D-Druck in der Anwendung

 

Medienzentrum - Hörsaal 39-041

08:30 Uhr   Anmeldung der Teilnehmer, Kaffeebar vor der Tagung
09:00 Uhr Start der Kooperationsbörse
Poster, Ausstellungsstände der Firmen und F&E-Einrichtungen

09:30 Uhr

Eröffnung und Begrüßung

  Prof. Dr.-Ing. habil. Gerhard Thiem, Prorektor für Forschung und Entwicklung, Hochschule Mittweida
Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Horst Exner, Institutsdirektor, Laserinstitut Hochschule Mittweida
09:40 Uhr Grußworte
 

Ministerialdirigentin Barbara Meyer, Abteilungsleiterin Industrie, Mittelstand und Innovation des Sächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

10:00 Uhr Hybridverfahren für Generative Fertigung - Neueste Entwicklungen
Elena Lopez, Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS Dresden
10:30 Uhr 3D-Drucken von Metall – präzise und schnell – ein Widerspruch?
André Streek, Laserinstitut Hochschule Mittweida
11:00 Uhr Additive Fertigung für medizinische Anwendungen – die Implantattechnologie der Zukunft
Stefan Kaierle, Laser Zentrum Hannover e.V.

11:30 Uhr


Mittagspause
Gespräche im Foyer - Kooperationsbörse - Posterdiskussion

 

ab ca.
12:00 Uhr   
 

Institutsrundgang nach Anmeldung

  » Laserinstitut der Hochschule Mittweida
  » Fachgruppe Maschinenbau

 

Sektion 1 + Sektion 3

 


Folgeverfahren

    Medienzentrum - Hörsaal 39-001

S

E

K

T

I

O

N

 

1

13:30 Uhr Funktionsintegriertes Finishen von 3D-gedruckten Kunststoffbauteilen
Jens Bliedtner, Volker Heineck, Patrick Ongom-Along, Ernst-Abbe-Hochschule Jena
13:50 Uhr Funktionsintegration mittels Laserstrahlschmelzen – metallischer 3D-Druck für innovative Bauteile und Werkzeuge
Bernhard Müller, Thomas Töppel, Fraunhofer-Allianz Generative Fertigung, Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU
14:10 Uhr Pastenunterstützte Hybridverfahren – ein Ansatz zur additiven Multimaterialverarbeitung
Ines Dani, Richard Kordaß, Martin Jaretzki, Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU
Lukas Stepien, Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS
14:30 Uhr

Vakuumgießen von Kunststoffen - das ergänzende Verfahren
Günter Ganß, Ingenieurbüro für Kunststofftechnik

  14:50 Uhr


Kaffeepause
Gespräche im Foyer - Kooperationsbörse - Posterdiskussion

 


3D-Druck von Metall

    Medienzentrum - Hörsaal 39-001

S

E

K

T

I

O

N

 

3

15:30 Uhr Prozessoptimierung für die generative Fertigung von Mikro-Wärmeübertragern
Martin Erler, Stefan Gronau, Laserinstitut Hochschule Mittweida
15:50 Uhr Simulationsgestützte Automatisierung der additiven Fertigungskette
Nils Keller, Additive Works GmbH
16:10 Uhr Neue Prozesskette zur Fertigung von hochbelastbaren Funktionsflächen an SLM-Bauteilen
Philipp Klimant, Technische Universität Chemnitz
16:30 Uhr Laserstrahlschmelzprozess – Einflussgrößen und Sensoren für die Überwachung
Stefan Szemkus, Günter-Köhler-Institut für Fügetechnik und Werkstoffprüfung GmbH
  17:00 Uhr Ende der Tagung

 

 

Sektion 2 + Sektion 4

 


Biomedizinische Applikationen

    Medienzentrum - Hörsaal 39-041

S

E

K

T

I

O

N

 

2

13:30 Uhr Untersuchungen zum 3D-Druck von porösen Calciumphosphat-basierten Hybrid-Scaffolds
Matthias Schnabelrauch, Innovent e.V.
13:50 Uhr Herausforderungen und Ansätze für die Verarbeitung von Hydrogelen mit generativen Verfahren
Johannes Rost, Forschungs- und Transferzentrum Leipzig e.V.
14:10 Uhr Zwei-Komponenten-Hydrogele mit biologischem Baustein
Michael Hacker, Universität Leipzig
14:30 Uhr "Additive Manufacturing meets Biotechnology" - Neue biotechnologische Konzepte durch additive Fertigungsverfahren
Felix Krujatz, Thomas Walther, Juliane Steingroewer, Technische Universität Dresden

  14:50 Uhr


Kaffeepause
Gespräche im Foyer - Kooperationsbörse - Posterdiskussion

 


Neue Trends der Additiven Fertigung

    Medienzentrum - Hörsaal 39-041

S

E

K

T

I

O

N

 

4

15:30 Uhr Filigrane Bauteile mittels 3D-Druck -  konstruktive Details für ein fertigungsgerechtes Design
Hans-Werner Theobald, 3D-Metall Theobald e.K.
15:50 Uhr Verfahrensgrenzen des Arburg Freeformer
Franziska Kaut, Procter & Gamble Service GmbH
16:10 Uhr Bauteile so stabil wie Aluminium - einfach 3D gedruckt
Joachim Kasemann, Mark3D GmbH
16:30 Uhr Was können preisgünstige 3D-Drucker leisten - eine Übersicht
Dietmar Glatz, Hochschule Merseburg
  17:00 Uhr Ende der Tagung

 

ab
17:00 Uhr   
Ausklang - Imbiss - Get-together                                                                                                                            

 

Stand: 10.05.2017 (Änderungen vorbehalten)

 

zum Seitenbeginn

Mitglied in

MNG_logo_klein

Kooperation mit

KUP-Netzwerk-Logo
trenn_seiteninfo

Gefördert vom Bundesministerium
für Wirtschaft und Technologie
aufgrund eines Beschlusses
des Deutschen Bundestages

[12/2008 - 12/2012]

logo_bmwi_1
logo_zim_1
trenn_seiteninfo
rp_home
rp_kontakt rp_sitemap rp_drucker rp_nachoben

Mitteldeutsches Netzwerk Rapid Prototyping c/o mitz GmbH
Tel: +49 (0) 34 61 / 25 99 100 | Fax: +49 (0) 34 61 / 25 99 909 | E-Mail: info (at) rp-netzwerk.de