Logo des Mitteldeutschen Netzwerk Rapid Prototyping – ENFICOS Logo Hochschule Merseburg (FH) Logo Merseburger Innovations- und Technologiezentrum
Programm Mitteldeutsches Forum Rapid Technologien

Konferenzzentrum der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena | Campus Haus 4

 

Download: Programm-Flyer zum Mitteldeutschen Forum Rapid Technologien am 17. September 2014 in Jena  

Mittwoch, 17. September 2014

09:00 Uhr Anmeldung der Teilnehmer, Kaffeebar vor der Tagung
09:30 Uhr Begrüßung zum Mitteldeutschen Forum Rapid Technologien
 

Gabriele Beibst, Rektorin, Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena
Frank Schenker, Bürgermeister, Stadt Jena
Jochen Staschewski, Staatssekretär, Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie

10:00 Uhr Plenarvortrag
  3D-Druck und Industrie 4.0
Andreas Gebhardt, Fachhochschule Aachen

10:30 Uhr Kaffeepause und Wechsel in die Sektionen

 

Sektion 1: 3D-Druck Polymere

10:45 Uhr

Aktive Implantate im FDM-Verfahren

Tobias Flath, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig
11:10 Uhr 3D-Druck ohne Grenzen
Petra Wallasch, Rapidobject GmbH
11:35 Uhr Prozessgerechtes Konstruieren von 3D-Druckteilen
Dietmar Glatz, Hochschule Merseburg

12:00 Uhr Mittagspause und Posterdiskussion, Kooperationsbörse

13:30 Uhr


3D-Druck von großflächigen Objekten mit feiner Periodizität

Uwe Bauch, Jens Bliedtner, Michael Möhwald, Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena
Martin Schilling, 3D Schilling GmbH
Uwe Brick, BURMS
Ulli Weber, Rhön-Klinikum AG
Klemens Zink,Technische Hochschule Mittelhessen

13:55 Uhr Additive Fertigung von Kunststoffteilen mit Makro-Materialgradienten
Jens Bliedtner, Michael Möhwald, Matthias Rost, Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena
Martin Schilling, 3D Schilling GmbH
14:20 Uhr Unterschiedliche Prototyping-Verfahren zur Entwicklung von mikrobiologischem Equipment
Wolfgang Großkopf, Großkopf Kunststofftechnik
Klaus Krüger, Matthias Leifheit, Gesellschaft zur Förderung von Medizin-, Bio- und Umwelttechnologien e.V.
14:45 Uhr Einsatz von 3D-Druck bei der Entwicklung von Biochips
Karl-Heinz Feller, Dirk Hoffmann, Melanie Priem, Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena
15:15 Uhr Verarbeitungsverhalten thermoplastischer Elastomere mittels Lasersintern
Martin Friedrich, Dominik Rietzel, BMW Group
Gerd Witt, Universität Duisburg-Essen

 

Sektion 2: Strahlschmelzen

10:45 Uhr

Additive Verfahren zur Erzeugung von metallischen Komponenten - ein Überblick

Simon Jahn, Robert Kahlenberg, Sabine Sändig, Günter-Köhler-Institut für Fügetechnik und Werkstoffprüfung GmbH (ifw)
11:10 Uhr Additive Fertigung von Aluminiumbauteilen - Herausforderungen auf dem Weg zur Serienproduktion
Andreas Berkau, Martin Pagel, citim GmbH
11:35 Uhr Einfluss des Prozessgases auf den Strahlschmelzprozess
Roman Engeli, Alexander Stankowski, Steve Seifert, Alstom/ Schweiz,
Simon Jahn, Robert Kahlenberg, Günter-Köhler-Institut für Fügetechnik und Werkstoffprüfung GmbH (ifw)

12:00 Uhr Mittagspause und Posterdiskussion, Kooperationsbörse

13:30 Uhr

Neue Anwendungen des Strahlschmelzprozesses für die Teilefertigung - Erfahrungen eines KMU

Gregor Jell, Jell Werkzeugelemente
13:55 Uhr Überwachung des Maschinenzustandes zur Qualitätssicherung bei Lasersintermaschinen
Stephan Wein, EOS GmbH Electro Optical Systems
14:20 Uhr Herstellungsdetails und Qualitätssicherung bei Pulvern für Additive Fertigungsverfahren
Frank Borkenhagen, Praxair Surface Technologies GmbH
14:45 Uhr Herstellung komplexer 3D-Freiformflächen mittels MSG-Schweißen
Jean Pierre Bergmann, Karsten Günther, Technische Universität Ilmenau

 

Sektion 3: Begleitende Verfahren


10:45 Uhr


Innovation und Zukunft der begleitenden Verfahren

Martin Schilling, 3D Schilling GmbH
11:10 Uhr 3D-Druck von Landschaftsmodellen - Datengrundlage, -aufbereitung und -weitergabe
Dirk-Hendrik John, Sofware-Service John GmbH
11:35 Uhr Additiv gefertigte Spritzgusswerkzeuge
Michael Anton, Stratasys GmbH

12:00 Uhr Mittagspause und Posterdiskussion, Kooperationsbörse

13:30 Uhr

Gewichtsoptimierte Feingussteile durch 3D-Druck
Arne Kienzl, Holger Krause, Portec GmbH
13:55 Uhr SLS-Inserts und Vakuumguss
Christian Schilling, 3D Schilling GmbH
14:20 Uhr 3D-Druck mit Papier - das SDL-Verfahren
Gunther Bigl, Formicum 3D-Service GmbH
14:45 Uhr Microscannen von technischen Teilen
Jens Bliedtner, Volker Heineck, Michael Möhwald, Patrick Ongom-Along, Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena
15:15 Uhr Individualisierte Produkte - Identifikation und Dokumentation
Matthias Berge, Michael Brandl, Technische Universität Ilmenau

 

Im Anschluss an die Vorträge besteht für die Besucher und Referenten die Möglichkeit zur Teilnahme an der Kooperationsbörse.

In der Mittagspause besteht für Interessenten die Möglichkeit der Besichtigung der Laborräume Additive Fertigung der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena und des Günter-Köhler-Institut für Fügetechnik und Werkstoffprüfung GmbH (ifw).

 

16:00 Uhr Ende der Tagung                                                                                                                                 

 

Stand: 09.09.2014 (Änderungen vorbehalten)

 

zum Seitenbeginn

Mitglied in

MNG_logo_klein

Kooperation mit

KUP-Netzwerk-Logo
trenn_seiteninfo

Gefördert vom Bundesministerium
für Wirtschaft und Technologie
aufgrund eines Beschlusses
des Deutschen Bundestages

[12/2008 - 12/2012]

logo_bmwi_1
logo_zim_1
trenn_seiteninfo
rp_home
rp_kontakt rp_sitemap rp_drucker rp_nachoben

Mitteldeutsches Netzwerk Rapid Prototyping c/o mitz GmbH
Tel: +49 (0) 34 61 / 25 99 100 | Fax: +49 (0) 34 61 / 25 99 909 | E-Mail: info (at) rp-netzwerk.de