Logo des Mitteldeutschen Netzwerk Rapid Prototyping – ENFICOS Logo Hochschule Merseburg (FH) Logo Merseburger Innovations- und Technologiezentrum
Programm des 3. Merseburger Rapid Prototyping Forums

Hochschule Merseburg (FH), Gebäude 130, Hörsaal 6

Programmänderung:
Der Vortrag von Prof. Gebhard kann wegen eines kurzfristigen Auslandsaufenthalts leider nicht gehalten werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Mittwoch, 16. September 2009

09:30 Uhr
Anmeldung der Teilnehmer, Kaffeebar vor der Tagung
10:00 Uhr
Begrüßung


Prof. Dr. Heinz Zwanziger, Rektor, Hochschule Merseburg (FH)
Kathrin Schaper-Thoma, Geschäftsführerin, Merseburger Innovations- und Technologiezentrum GmbH (mitz)

Folien zum Vortrag
10:40 Uhr

Einsatz von Bioplastics in Rapid Protoyping - Verfahren

Dipl.-Ing. Dietmar Glatz, Hochschule Merseburg (FH)

Folien zum Vortrag
11:05 Uhr

Lasersintern in der Medizintechnik

Dipl.-Ing.Stefan Ritt, MTT Group Lübeck

Folien zum Vortrag
11:30 Uhr

Biobasierte Werkstoffe als Stützmaterialien im Rapid Prototyping

Dipl.-Ing. Thomas Bagusch und Dr.-Ing. Peter Gerth, Hochschule Magdeburg-Stendal (FH)

Folien zum Vortrag
11:55 Uhr
Mittagspause
13:00 Uhr

Oberflächengestaltung und –funktionalisierung durch PANADUR „Intelligent Surfaces“

Dr.-Ing. Wolfgang Beck und Dr.-Ing. Peter Lühe, PANADUR GmbH, Halbestadt

Folien zum Vortrag
13:25 Uhr

Prozessentwicklung - Übergang vom Prototyp zur Serie

Dipl.-Ing. Heiko Wohlgemuth, Quin GmbH, Rutesheim/Stuttgart

Folien zum Vortrag
13:50 Uhr

Kapillarbegießtechnologie zur nanoskaligen funktionellen Nassbeschichtung von ebenen und dreidimensionalen Flächen

Dr. Roland Watzke, Wachstumskern "ReactiveWetCoating2", Bitterfeld-Wolfen

Folien zum Vortrag
14:15 Uhr

Prototypisches Design für native Werkstoffe

Prof. Frithjof Meinel, Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design Halle

Folien zum Vortrag
14:40 Uhr
Kaffeepause
15:00 Uhr

Virtuelle Prototypen – Möglichkeiten und Grenzen

Dr. Martin Schilling, 3D Schilling GmbH, Sondershausen/OT Oberspier

Folien zum Vortrag
15:25 Uhr

Anwendung der RP-Technologie von Objet in der Medizintechnik

Dipl.-Inf. Michael Eichmann, RTC Rapid Technologies GmbH, Düsseldorf

Folien zum Vortrag
15:50 Uhr

Charakterisierung der Sinterbarkeit von Polymerwerkstoffen und speziell von Kunststoffen für medizinische Anwendungen

Dipl.-Ing. Andreas Hähndel, Dr.-Ing. Lothar Fiedler, Dr.-Ing. Jörg Gerken und Prof. Hans-Joachim Radusch, Kunststoffkompetenzzentrum (KKZ) Halle-Merseburg
16:15 Uhr

Schlusswort

Dipl.-Ing. Dietmar Glatz, Hochschule Merseburg (FH)
16:30 Uhr
Ende der Tagung

Zum Ausklang der Tagung können die Gespräche bei einem Imbiss im Foyer des Hörsaaltraktes der Hochschule Merseburg (FH) fortgesetzt werden. Dazu sind die Referenten und interessierten Gäste herzlich eingeladen.

Download: Flyer zum 3. Merseburger Rapid Prototyping Forum

 

zum Seitenbeginn

Mitglied in

MNG_logo_klein

Kooperation mit

KUP-Netzwerk-Logo
trenn_seiteninfo

Gefördert vom Bundesministerium
für Wirtschaft und Technologie
aufgrund eines Beschlusses
des Deutschen Bundestages

[12/2008 - 12/2012]

logo_bmwi_1
logo_zim_1
trenn_seiteninfo
rp_home
rp_kontakt rp_sitemap rp_drucker rp_nachoben

Mitteldeutsches Netzwerk Rapid Prototyping c/o mitz GmbH
Tel: +49 (0) 34 61 / 25 99 100 | Fax: +49 (0) 34 61 / 25 99 909 | E-Mail: info (at) rp-netzwerk.de