Logo des Mitteldeutschen Netzwerk Rapid Prototyping – ENFICOS Logo Hochschule Merseburg (FH) Logo Merseburger Innovations- und Technologiezentrum
Programm 8. Mitteldeutsches Forum Rapid Technologien

Hinweis: Das 8. Mitteldeutsche Forum Rapid Technologien wird als reine Online-Veranstaltung abgehalten. 

Mittwoch, 02. Juni 2021

 

FIRMENAUSSTELLUNG

 

11:20 Uhr Start digitale Firmenausstellung (Firmenpräsentationen, Gespräche)
  Die digitale Firmenausstellung findet parallel zur Tagung ab 11:20 Uhr  - bevorzugt in den Konferenzpausen - statt.

 

VORTRAGSPROGRAMM

Plenarveranstaltung

 

Moderation: Jörg Matthes, Hochschule Mittweida

09:00 Uhr Ankommen und Techniktest
09:30 Uhr Eröffnung und Grußworte
  Prof. Uwe Mahn, Prorektor Forschung, Hochschule Mittweida
Sebastian Gemkow, Sächsischer Staatsminister für Wissenschaft
10:00 Uhr AM-Plattformen im Internet - Fluch oder Segen?
Manfred Ostermeier, Modelltechnik Rapid Prototyping GmbH
10:40 Uhr 3D-Druck: Geistiges Eigentum, Data Ownership und Produkthaftung
Andreas Leupold, Leupold Legal

11:20 Uhr Pause

 

Sektion 1: PROZESSOPTIMIERUNG

 

Moderation: Peter Schulze, HTWK Leipzig

11:55 Uhr Herzlich Willkommen
12:00 Uhr Druckzeitreduktion durch neuartigen FFF-Rotationsdrucker mit vier Simultan-Extrudern
Claudius Petzold, Hochschule Mittweida
12:20 Uhr Neuartige Gestaltungsmöglichkeiten durch additiv generative Fertigung zur Optimierung des thermischen Bauteilverhaltens
Uwe Mahn, Hochschule Mittweida
12:40 Uhr Gestaltung, Simulation und Anwendung von 3D-Druck-Baugruppen zum Prototypenbau ebener und räumlicher Getriebe
Maik Berger, TU Chemnitz
13:00 Uhr Polyamidguss - Weiterentwicklung des Vakuumguss für Prototypen und Kleinserien
Hagen Vogel, PTZ Prototypenzentrum GmbH
13:20 Uhr Vom Prototypen bis zur Kleinserie - Entwicklungstrends im 3D-Druck
Sophia Röder, Rapidobject GmbH

13:40 Uhr >> DISKUSSION <<
   

Sektion 2: LANDSCHAFT und BAUEN

 

Moderation: Dietmar Glatz, Hochschule Merseburg

11:55 Uhr Herzlich Willkommen
12:00 Uhr GrobKorn - Großformatiger 3D-Druck in Stahl für Konstruktionen in der Architektur
Alexander Stahr, HTWK Leipzig
12:20 Uhr Nachhaltiges Bauen der Zukunft: 3D-Druck mit Sand
Laurens Fure, Sandhelden GmbH & Co. KG
12:40 Uhr Mit VIS-All(R) vom 2D zum 3D-- Datenaufbereitung für den 3D-Druck
Dirk John, Software-Service John GmbH
13:00 Uhr Anwendung additiver und Folgeverfahren bei der Umsetzung von Projekten zur Stadt- und Landschaftsplanung
Ulf Teller, ULFTELLER 3D Druck
13:20 Uhr Beton 3D-Druck – Innovation im Betonbau
Patrick Maiwald, Institut für Baubetriebswesen der TU Dresden

13:40 Uhr >> DISKUSSION <<

14:00 Uhr Pause

 

Sektion 3: MATERIALIEN und VERFAHREN

 

Moderation: Jens Bliedtner, Ernst-Abbe-Hochschule Jena

14:25 Uhr Herzlich Willkommen
14:30 Uhr Entwicklung von Parametersätzen für den Metalldruck - leicht gemacht
Hans-Werner Theobald, 3D-Metall Theobald e.K.
14:50 Uhr Mittel zum Zweck oder Bessere Lösungen für Betriebsmittel durch 3D-gedruckte Metallteile
Matthias Winderlich, AM Metals GmbH
15:10 Uhr Vom Zahnrad bis zum Motor - Möglichkeiten des metallischen Mikro-3D-Drucks
Julian Drechsel, Laserinstitut Hochschule Mittweida
15:30 Uhr Additive Fertigung von endkonturnahen Feingussformen mittels Stereolithografie von Keramikresinen
Michel Layher, Ernst-Abbe-Hochschule Jena
15:50 Uhr 3D Druck von dreidimensionalen Grünkörpern zur Fertigung von optischen Bauteilen aus Quarzglas
Anne Marie Schwager, Ernst-Abbe-Hochschule Jena

16:10 Uhr >> DISKUSSION <<
   

Sektion 4: 3D-DRUCK IN DER GESELLSCHAFT

 

Moderation: Jörg Matthes, Hochschule Mittweida

14:25 Uhr Herzlich Willkommen
14:30 Uhr Umdenken beginnt im Kopf! 3D Druck: Smart. Fast. Different.
Joachim Kasemann, Mark3D GmbH
14:50 Uhr Additiv gefertigte Atemschutzmasken - Von der Idee bis zur Serienproduktion
Sebastian Scholz, Fraunhofer IWU - Kunststoffzentrum Oberlausitz
15:10 Uhr Smart Surface Control: Funktionale Oberflächen für gedruckte Teile
Rene Pleul, Hochschule Mittweida
15:30 Uhr Anwendung additiver und Folgeverfahren bei der Detektorenfertigung
Stephan Grund, OKM GmbH
15:50 Uhr Qualitätssicherung in der zertifizierten additiven Serienfertigung
Martin Hirschfeld, Rapidobject GmbH

16:10 Uhr >> DISKUSSION <<

16:30 Uhr SCHLUSSWORTE UND VERABSCHIEDUNG
Jörg Matthes, Hochschule Mittweida

 

 

Stand: 20.05.2021 (Änderungen vorbehalten)

 

zum Seitenbeginn

Gefördert vom Bundesministerium
für Wirtschaft und Technologie
aufgrund eines Beschlusses
des Deutschen Bundestages

[12/2008 - 12/2012]

logo_bmwi_1
logo_zim_1
trenn_seiteninfo
rp_home
rp_kontakt rp_sitemap rp_drucker rp_nachoben

Mitteldeutsches Netzwerk Rapid Prototyping c/o mitz GmbH
Tel: +49 (0) 34 61 / 25 99 100 | Fax: +49 (0) 34 61 / 25 99 909 | E-Mail: info (at) rp-netzwerk.de