Logo des Mitteldeutschen Netzwerk Rapid Prototyping – ENFICOS Logo Hochschule Merseburg (FH) Logo Merseburger Innovations- und Technologiezentrum

Hochschule Merseburg

Ansprechpartner:   Dipl.-Ing. Dietmar Glatz hs_merseburg_1
Anschrift:   Geusaer Straße
06217 Merseburg
Tel.:   +49 (0) 3461 - 46 28 02
Fax:   +49 (0) 3461 - 46 38 02
E-Mail:   dietmar.glatz(at)hs-merseburg.de
Internet:   www.hs-merseburg.de

Forschungsfelder/
DL-Bereiche:

  Reverse Engineering, CAD, FEM und Rapid Prototyping (FDS), Folgeverfahren (Kunststoff und Metall)
Schwerpunkte:   Rapid-Prototyping- und Folgeverfahren, Bearbeitung von Verbundwerkstoffen, Rapid-Prototyping mit Biomaterialien, Thermoplastische Faserverbundwerkstoffe (TVW)
Download:   Kurzinfo Hochschule Merseburg
       

Hochschule Magdeburg-Stendal
Kompetenzzentrum Ingenieurwissenschaften / Nachwachsende Rohstoffe

Ansprechpartner:   Dipl.-Ing. (FH) Anja Müller hs_magdeburg
Anschrift:   Breitscheidstr. 2
39114 Magdeburg
Tel.:   +49 (0) 391 - 88 64 233
Fax:   +49 (0) 391 - 88 64 60 6
E-Mail:   anja.mueller(at)hs-magdeburg.de
Internet:   www.hs-magdeburg.de/forschung/forschungszentren/kompetenzzentrum-ingenieurwissenschaftennachwachsende-rohstoffe.html
Schwerpunkte:   Herstellung & Prüfung naturfaserverstärkter Verbundwerkstoffe, Entwicklung innovativer Werkstoffe, Etablierung neuer bzw. verbesserter Verarbeitungstechnologien, Anwendung verschiedener RP-Verfahren z.B. für die Medizintechnik
Download:   Kurzinfo Hochschule Magdeburg-Stendal - Kompetenzzentrum
       

Hochschule Mittweida

Ansprechpartner:   Dipl.-Physiker Robby Ebert Logo HS Mittweida
Anschrift:   Technikumplatz 17
09648 Mittweida
Tel.:   +49 (0) 3727 - 58 14 01
Fax:   +49 (0) 3727 - 58 14 96
E-Mail:   ebert(at)hs-mittweida.de
Internet:   www.hs-mittweida.de
Forschungsfelder/
DL-Bereiche:
  Lasertechnologien, Produktionswissenschaften
Schwerpunkte:   Untersuchungen zur Erhöhung der Auflösung beim Lasermikrosintern von Edelstahl, 3D-Drucken von Mikro-Wärmeübertragern aus Edelstahl, Prozesskette 3D-Druck zur Herstellung hochbelasteter metallischer Bauteile, Entwicklung von Technologien und Pulvern für die additive Fertigung von AM/MM-Hybridkomponenten aus Stahl, Entwicklung eines Hochgeschwindigkeits-3D-Rotationsdruckers, Aufbau 3D-Druck-Labor für Kunststoffe
Download:   Kurzinfo Hochschule Mittweida
       

Kompetenznetzwerk für Angewandte und Transferorientierte Forschung (KAT)

Ansprechpartner:   Dr.-Ing. Matthias Zaha KAT
Anschrift:   Hochschule Merseburg (FH)
Geusaer Straße
06217 Merseburg
Tel.:   +49 (0) 3461 - 46 29 98
Fax:   +49 (0) 3461 - 46 29 19
E-Mail:   matthias.zaha(at)hs-merseburg.de
Internet:   www.kat-kompetenznetzwerk.de
Forschungsfelder/
DL-Bereiche:
  Regionaler Ansprechpartner der vier Hochschulen des Landes Sachsen-Anhalt für die Industrie zu Wissens- und Technologietransfer, Weiterbildung und Personaltransfer
Schwerpunkte:   Kompetenzzentren: Naturwissenschaften, Chemie / Kunststoffe (HS Merseburg) • Ingenieurwissenschaften und Nachwachsende Rohstoffe (HS Magdeburg-Stendal) • Life-Sciences (HS Anhalt) • Informations- und Kommunikationstechnologien sowie unternehmensnahe Dienstleistungen (HS Harz)
Download:   Kurzinfo Kompetenznetzwerk für Angewandte und Transferorientierte Forschung (KAT)
       

Kunststoff-Kompetenzzentrum Halle-Merseburg

Ansprechpartner:   Prof. Dr. Beate Langer       kkz
Anschrift:   Eberhard-Leibnitz-Straße 2
06217 Merseburg
Tel.:   +49 (0) 3461 - 46 27 26
Fax:   +49 (0) 3461 - 46 25 92
E-Mail:   beate.langer(at)hs-merseburg.de
Internet:   www.kkz-halle-merseburg.de
Schwerpunkte:   Das Kunststoff-Kompetenzzentrum Halle-Merseburg bündelt kunststoffspezifische Kompetenzen und Ressourcen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und der Hochschule Merseburg inkl. Ihrer An-Institute. Es ist eng mit dem Kompetenznetzwerk für Angewandte und Transferorientierte Forschung (KAT) der vier Hochschulen des Landes Sachsen-Anhalt, regionalen und branchenspezifischen Netzwerken und Forschungseinrichtungen sowie Unternehmen der polymererzeugenden und -verarbeitenden Industrie vernetzt.
Download:   Kurzinfo Kunststoff-Kompetenzzentrum Halle-Merseburg
       

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig Fakultät Maschinen- und Energietechnik

Ansprechpartner:   Prof. Dr.-Ing. Peter Schulze htwk
Anschrift:   Koburger Str. 62
04416 Markkleeberg
Tel.:   +49 (0) 341 - 30 76 41 42
Fax:   +49 (0) 341 - 30 76 42 02
E-Mail:   pschulze(at)me.htwk-leipzig.de
Internet:   www.htwk-leipzig.de
Schwerpunkte:   Analyse, Entwicklung, Fertigung
Prozessketten zur Entwicklung und Fertigung individualisierter Produkte mittels CAx-Technologien, Generativer Verfahren und Reverse Engineering, Systemanalyse und -entwicklung in Feingießprozessen, Optimierung von Spritzgießwerkzeugen, Verarbeitung von Pasten und Gelen in 3D-Prozessen
Download:   Kurzinfo Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig
       

Gesellschaft zur Förderung von Medizin-, Bio- und Umwelttechnologien e.V. (GMBU e.V.)

Ansprechpartner:   Dr.- Ing. Klaus Krüger Logo GMBU
Anschrift:   Erich-Neuß-Weg 5
06120 Halle (Saale)
Tel.:   +49 (0) 345 - 77 79 64 1
Fax:   +49 (0) 345 - 77 79 64 1
E-Mail:   halle(at)gmbu.de
Internet:   www.gmbu.de
Forschungsfelder/
DL-Bereiche:
  Bio- und Umweltanalytik, Chemie- und Bioprozesstechnik, Mikrowellenheizprozesse, Leistungsultraschall, Fermentationen, Biodosimetrie, Prozesssimulation
Schwerpunkte:   Mikroalgen-Anwendungen, Biosensoren in Fließanalysesystemen, Fermentationen von Biopolymeren, Biofunktionalisierte Trägersysteme, Pflanzenphysiologische Untersuchungen
Download:   Kurzinfo Gesellschaft zur Förderung von Medizin-, Bio- und Umwelttechnologien e.V. (GMBU e.V.)
     

Institut für Kunststofftechnologie und -recycling e.V. (IKTR e.V)

Ansprechpartner:   Anke Schadewald iktr
Anschrift:   Industriestraße 12
06369 Weißandt-Gölzau
Tel.:   +49 (0) 34978 - 2 12 03
Fax:   +49 (0) 34978 - 2 11 59
E-Mail:   info(at)iktr-online.de
Internet:   www.iktr-online.de
Forschungsfelder/
DL-Bereiche:
  Kunststoff-Forschung, Aufarbeitung von Recycling Material, Kunststoff-Verarbeitung, Additiv-Entwicklung, Prüf- und Entwicklungsaufgaben
Schwerpunkte:   hochwertige Kunststoffmischungen aus Recycling-Material, Entwicklung von Flammschutzmitteln für Kunststoffe (PET, PA, Acrylate, PE), biozid ausgerüstete Polymere, halogenfreie Plastisole, Oberflächenbehandlung von Folien, Polymerkomposite, Masterbatche
Download:   Kurzinfo Institut für Kunststofftechnologie und -recycling e.V. (IKTR e.V)
       
 

zum Seitenbeginn

Gefördert vom Bundesministerium
für Wirtschaft und Technologie
aufgrund eines Beschlusses
des Deutschen Bundestages

[12/2008 - 12/2012]

logo_bmwi_1
logo_zim_1
trenn_seiteninfo
rp_home
rp_kontakt rp_sitemap rp_drucker rp_nachoben

Mitteldeutsches Netzwerk Rapid Prototyping c/o mitz GmbH
Tel: +49 (0) 34 61 / 25 99 100 | Fax: +49 (0) 34 61 / 25 99 909 | E-Mail: info (at) rp-netzwerk.de