Logo des Mitteldeutschen Netzwerk Rapid Prototyping – ENFICOS Logo Hochschule Merseburg (FH) Logo Merseburger Innovations- und Technologiezentrum

BioEconomy Cluster

Ansprechpartner:   Prof. Dr. Matthias Zscheile
(Clustermanager)
Logo BioEconomy Cluster 
Anschrift:   Blücherstraße 26
06120 Halle (Saale)
Tel.:   +49 (0) 345 - 13 14 2730
Fax:   +49 (0) 345 - 13 14 2729
E-Mail:   office(at)bioeconomy.de
Internet:   www.bioeconomy.de
Schwerpunkte:   Das BioEconomy Cluster hat sich darauf spezialisiert, Biomasse, zum Beispiel den einheimischen Rohstoff Buchenholz, aufzubereiten, um biobasierte Werkstoffe, Chemikalien, innovative Produkte und Materialien zu erzeugen. Dazu arbeiten rund 70 Mitglieder aus Industrie und Forschung an branchenübergreifenden Wertschöpfungsketten.
Download:   Kurzinfo BioEconomy Cluster
       

Makerspace Leipzig

Ansprechpartner:   Steffen Jakob
(Koordinator Finanzen und Messen)
logo makerspace-leipzig 
Anschrift:   Bitterfelder Straße 5
04129 Leipzig
Tel.:   +49 (0) 341 - 35 52 0455
Fax:    
E-Mail:   finanzen(at)makerspace-leipzig.de
Internet:   makerspace-leipzig.de
Schwerpunkte:   Offene mitgliederfinanzierte Selbermachwerkstatt mit über 300m² Nutzfläche, Bereiche: Holz- und Metallwerkstatt, FabLab, Textil, Fotostudio mit Dunkelkammer, Keramikbereich, Upcycling und Bier brauen. Außerdem Workshops und Seminare. Das selbstständige Anfertigen von Prototypen ist bei uns vom Modellbau bis zur Produktfotografie möglich.
Download:   Kurzinfo Makerspace Leipzig
       

Mitteldeutsches Netzwerk für Gesundheit e.V.

Ansprechpartner:   Michael Schwarze (Vorsitzender),
Cornelia König (Büro Vita lokal)
MNG logo klein 
Anschrift:   Klosterstraße 5
06667 Weißenfels
Tel.:   +49 (0) 3443 - 800 715
Fax:    
E-Mail:   info(at)gesundinmitteldeutschland.de
Internet:   www.gesundinmitteldeutschland.de
Schwerpunkte:  

Alle Vereinsmitglieder entwickeln Visionen, Aufgaben und Ziele zur Ableitung konkreter Handlungsfelder. Chancen zur Optimierung der ambulanten und stationären Patientenversorgung werden aufgezeigt. Weiterentwicklung der Region zu einem Kompetenzzentrum für Aus- und Weiterbildung in der Gesundheitsbranche – auch mit praxisbezogenen Zusatzangeboten. Interessenvertretung gegenüber der Landes- und Kommunalpolitik, um künftigen medizinischen Anforderungen der Gesellschaft gewachsen zu sein. Zusammenarbeit mit Partnern aus der Wissenschaft in Fragen Forschung und Lehre.

       

Technologiebrücke e.V.

Ansprechpartner:   Prof. Dr. Wolfgang Lukas
Sabine Noll
Andreas Brennecke

 
Anschrift:  

c/o Martin-Luckner-Stiftung
Weinberg 22
06120 Halle (Saale)

Tel.:   +49 (0) 345 - 55 59 741
Fax:    
E-Mail:   info(at)technologie-bruecke.de
Internet:   www.technologie-bruecke.de
Schwerpunkte:   Auf Initiative der Martin-Luckner-Stiftung und der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU Halle - Saalekreis ist 2017 der Verein "Technologiebrücke" gegründet worden. Dabei wird der Verein neue Wege gehen, damit die Freunde und Förderer der Stiftung ebenso wie die Stiftung selbst durch die Zusammenarbeit profitieren können. Dazu werden die Mitglieder des Vereins "Technologiebrücke" ein Netzwerk aufbauen, das sowohl Vertreter von Forschungseinrichtungen in Sachsen-Anhalt als auch von an Forschung und Entwicklung interessierten Firmen umfasst.
       
 

zum Seitenbeginn

Gefördert vom Bundesministerium
für Wirtschaft und Technologie
aufgrund eines Beschlusses
des Deutschen Bundestages

[12/2008 - 12/2012]

logo_bmwi_1
logo_zim_1
trenn_seiteninfo
rp_home
rp_kontakt rp_sitemap rp_drucker rp_nachoben

Mitteldeutsches Netzwerk Rapid Prototyping c/o mitz GmbH
Tel: +49 (0) 34 61 / 25 99 100 | Fax: +49 (0) 34 61 / 25 99 909 | E-Mail: info (at) rp-netzwerk.de